Fotograf Denis Prier

Mein Name ist Denis Prier, ich bin ein humorvoller und positiver Mensch, der im Jahr 2013 einen kreativen Weg als Fotograf gewählt hat.


Am liebsten fotografiere ich Hochzeiten, denn an diesem Tag bin ich kein gewöhnlicher Fotograf, ich bin ein Gast, ein Geist, ein Jäger und ein Taucher. Ich tauche in die Explosion der Gefühle und Momente hinein und halte sie für DICH mit meiner Kamera fest.


Ich liebe die Vielfalt, welche die Fotografie in Ihrer Gesamtheit bietet – vom spontanen Einfangen authentischer, unwiederholbarer Momente bis hin zu inszenierten Einstellungen.



Gerade das abwechslungsreiche Pendeln zwischen unterschiedlichen Gebieten mit Ihren jeweils sehr eigenen Anforderungen und Herausforderungen – wie sie sich z.B. in der Architektur-, Event-, Reise- oder Peoplefotografie darstellen – lässt mich nie in gelangweilte Routine abgleiten. Stattdessen inspiriert es mich immer wieder aufs Neue und motiviert mich, auch in scheinbar gegensätzlichen fotografischen Disziplinen gut zu sein und immer besser zu werden.

Der Fotograf

Ein Künstler malt seine Bilder mit den Ölfarben.

Ein Fotograf hingegen malt seine Bilder mit dem Sonnenstrahl, der durch eine Birke auf das Haar des Brautpaars fällt - mit dem Moos auf dem Stein, der als weiches Bett für zwei Eheringe dient - mit einer schönen Weide, die ein küssendes Pärchen umarmt.